Calpe

Calpe ist eine Kleinstadt an der spanischen Ostküste. Sie ist an der Costa Blanca zwischen den Städten Valencia und Alicante gelegen. Die Stadt ist bei Touristen sehr beliebt, auch wird sie von vielen als Ruhesitz genutzt. Während die Stadt nur 30.000 reguläre Einwohner hat, halten sich in ihr im Sommer bis zu 200.000 Menschen auf. Durch den Bauboom gibt es in der Nähe der Altstadt und der Strände von Calpe über 60 Siedlungen.

Calpe hat zwei große Sandstrände und viele kleine, idyllische Buchten. Der 332 m hohe Berg Penyal d'Ifac ist das Wahrzeichen der Stadt. In der Umgebung gibt es mehrere Salzseen, der größte liegt direkt an der Hauptstraße von Calpe. Die Seen sind vor allem wegen der Flamingos bei Touristen beliebt.

In den Bädern der Königin, die ca. im 4. oder 5. Jahrhundert erbaut wurden, werden mehrere Fischarten zur Ernährung gezüchtet. Einer Legende nach wurden sie jedoch für eine Königin zum Baden erbaut.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>