Torrox

Verwöhnt von der Sonne und geliebt von Touristen - Torrox, eine kleine Stadt mit etwa 12.300 Einwohnern im Süden Spaniens in der Provinz Malaga. Hier genießt die Kleinstadt ihren guten Ruf als angesagtes Reiseziel zahlreicher Touristen aus der ganzen Welt. Dies hat sie neben dem tropischen Klima, vordergründlich der guten Lage zu verdanken, denn Torrox befindet sich keine vier Kilometer von der nahe gelegenen Küste entfernt. Aber auch der typisch andalusische Baustil der dortigen Häuser und Gebäude zieht Touristen regelrecht an, wie auch die vielen verwinkelten Gassen der Stadt, die heute noch interessante Einblicke in die Vergangenheit von Torrox garantieren.

Als eine bedeutende Sehenswürdigkeit der 50 km² großen Stadt stellt in erster Linie der weltweit bekannte Leuchtturm Faro de Torrox dar. Daneben genießen auch Touristenattraktionen, wie etwa die berühmten Römischen Ruinen oder das Herrenhaus Casa de la Hoya, direkt am berühmten Platz Plaza de la Hoya, eine große Beliebtheit und einen regen Andrang an Besuchern.

Trotz der zahlreichen schönen Orte der Kleinstadt, steht die spanische Stadt bis heute in der Kritik. Als Kritikpunkt gilt vordergründlich der Bau der vielen modernen Hochhäuser, die die typische Atmosphäre der Stadt laut Kritiker vernichtet haben sollen. Der Besucherandrang wurde jedoch dadurch nicht geschwächt, sondern erfreut sich nach wie vor an der Vielfalt der Torrox Costa.

Um die großen Scharen an Touristen gut unterzubringen, stehen in Torrox Costa selbstverständlich auch jede Menge guter Torrox Hotel zur Verfügung. Ein Torrox Hotel bietet für Urlauber einen typisch andalusischen Urlaub in einem absoluten Wohlfühlparadies, umgeben von typisch mediterraner Luft.
Somit verspricht ein Aufenthalt in einem Torrox Hotel in Torrox Costa auf jeden Fall unvergessliche Momente im Süden der Iberischen Halbinsel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>